Von Feinschmeckern für Experimentalisten

Feinste Salze aus Spanien treffen auf liebevolle Verfeinerung im Taunus. Aus diesem Zusammentreffen entsteht eine exquisite Produktpalette ausgewählter Gewürzsalze. Zum Veredeln von Vorspeisen, Kochen von Gerichten, Abschmecken von Desserts und vor allem für eines – dem Spaß am Experimentieren mit Geschmäckern und Ausprobieren von Neuem. Herzlich willkommen in unserem Salzgarten!

Salze aus der Bahía de Cádiz

Die Salze unserer Produkte stammen vorwiegend aus der Küstenregion Bahía de Cádiz, einer der schönsten und urtümlichsten Gegenden Spaniens. In alten römischen Salzgärten wird hier seit Generationen nach traditioneller Art Salz gewonnen und abgebaut.

Verfeinert in Eppstein im Taunus

Nach dem Import der Salze werden diese in unserer Manufaktur in Eppstein im Taunus liebevoll mit vorwiegend frischen Zutaten verfeinert. Unser Ziel: Den frischen und natürlichen Geschmack der Salze zu erhalten und mit feinen Nuancen zu ergänzen.


Neues aus unserer Küche

Di

14

Nov

2017

Lachstatar "Oriental"

Der Frankfurter Küchenchef Nils-Levent Grün hat dieses ungemein leckere und aromatische Rezept für SALZGARTEN entwickelt. Den besonderen Pfiff bekommt das Lachstartar durch die Vielfalt der Aromen unseres FLOR DE SAL ORIENTAL. Die Zutaten sind auf 4 Personen gerechnet und können ganz einfach auf die gewünschte Personenanzahl hochgerechnet werden.

 

 

ZUTATEN

  • 250 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 unbehandelte Limette (Abrieb)
  • 2 Stängel Koriandergrün
  • 4 Stk. Chip aus arabischem Brot (Luftgetrocknet)
  • 1 EL Sesam
  • 50 g Wildkräutersalat oder bunt gemischte Blattsalate
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • 1 EL Olivenöl
  • FLOR DE SAL ORIENTAL
  • Granatapfelkerne zum Garnieren

 

ZUBEREITUNG

Das frische Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und mit Limettenabrieb, Sesam, und Olivenöl marinieren. Den Lachs samt Marinade für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Den Koriander in feine Streifen schneiden und dazugeben. Anschließend das Tartar mit FLOR DE SAL ORIENTAL abschmecken und als Nocke mittig auf einem Teller platzieren.

Den Chip aus Arabischem Brot auf dem Tatar anrichten und Wildkräuter bzw. Salat um das Tatar arrangieren. Das Olivenöl mit dem Granatapfelsirup grob verrühren und auf den Salat träufeln. Zum Schluss mit den wunderbar roten Granatapfelkernen garnieren. Für Augen und Gaumen ein Genuss!

0 Kommentare