pasta mit tomaten & Gambas

Rezeptvorschlag 

Dieses leckere Nudelgericht geht schnell und ich bekomme damit selbst meine nimmersatten Teenager-Kids samt Freunden satt.

 

Zutaten (für 4-5 Personen):

  • 2 gehackte mittelgroße Zwiebeln
  • 4-5 gehackte Knoblauchzehen
  • 5 superaromatische reife Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl zum Andünsten
  • frischgemahlenen Pfeffer
  • Flor de Sal Chili oder Flor de Sal Natural (je nach Geschmack)
  • 500g Gambas
  • 250g Spaghetti oder dünne Bandnudeln

 

Zubereitung:

  1. Gambas schälen und den Darm entfernen, beiseite stellen
  2. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen.
  3. In einer Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen, bis sie leicht glasig und zart goldbraun sind
  4. In der Zwischenzeit schneide ich die Tomaten in Würfel und gebe sie auch in die Pfanne, wo alles für ein paar Minuten sanft köchelt.
  5. Die Nudeln ins Wasser geben und nach Anleitung garen.
  6. Während die Nudeln garen, die fast fertige Tomatensoße mit dem Tomatenmark verfeinern und mit Flor de Sal Chili / Flor de Sal Natural und Pfeffer abschmecken
  7. Erst jetzt, ganz zum Schluss, gebe ich die Gambas dazu und lasse sie in der Tomatensauce gar ziehen
  8. Die fertigen Nudeln abschütten, gut abtropfen lassen und in der Pfanne mit der Soße vermischen.

 

Am Ende einfach auf großen und tiefen Tellern servieren. Kleiner Tipp für den Koch oder die Köchin: Zwischendurch einfach mal zurücklehnen und zu den Nudeln auch die glücklichen Gesichter genießen...