Süßkartoffel-chips

Rezeptvorschlag

Ich liebe Süßkartoffeln! Was man damit alles Spannendes zaubern kann. Hier mal ein schneller Snack für den gemütlichen DVD-Abend, mit viel Beta-Carotin.

 

Zutaten:

Zubereitung:

Die Süßkartoffel schäle ich und schneide sie mit der Küchenmaschine oder der Handreibe in möglichst dünne Scheiben. Das Sonnenblumenöl erhitze ich in einem Topf (Friteuse geht natürlich auch) auf ca. 170 Grad und frittiere dann die Scheiben in kleinen Portionen, bis sie einen goldbraunen Rand bekommen. Mit der Schaumkelle aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und jeweils direkt mit etwas Flor de Sal Romero und/oder Flor de Sal Chili mischen. Abdecken, bis alle Chips fertig sind.

 

Als Dipp für die Chips ist der alte Balsamico oder Crema di Balsamico (in einem kleinen Schälchen) köstlich!