"Wo das Meer stirbt, wird das Salz geboren."

Sprichwort, Bahía de Cádiz

Unsere Philosophie

Inke Werner, Salzgarten Eppstein
Inke Werner, unsere Küchenchefin und Salzgärtnerin aus Leidenschaft

Geschmack und Verantwortung

Wir folgen einer ganz einfachen Philosophie: Wir verkaufen nur, was wir auch selbst essen. Und wer uns kennt, weiß, dass wir die Messlatte dabei sehr hoch legen. Um uns ständig selber zu überprüfen halten wir uns bei unserer Arbeit an 3 Grundsätze:

 

(1) KOCHE MIT LIEBE

Wir lieben es, gut zu essen. Dabei heißt gut nicht automatisch teuer, sondern bewusst ausgesucht und mit Zeit zubereitet.

 

(2) SCHÄTZE DIE EINFACHHEIT

Wir achten die einfachen Dinge. Denn oft sind gerade sie es, die ein gutes Essen zu einem hervorragenden Essen machen.

 

(3) SEI IMMER EHRLICH

Wir wissen, wo unsere Zutaten herkommen. Nur so können wir auch ruhigen Gewissens beste Qualität garantieren.


Die Salzernte

Für alle, die immer schon einmal wissen wollten, wie unsere feinen Salze "geerntet" werden, ein paar Impressionen aus der Saline unseres Vertrauens in San Fernando. Nach alter Tradition wird hier mitten im Naturschutzgebiet feinstes Flor de Sal abgebaut. Und das ist nicht so dahergesagt: Denn die Saline existiert nicht nur seit Zeiten der Phönizier, sondern befindet sich inzwischen seit mehr als 5 Generationen fest in Familienhand.

Ein paar Impressionen

Hier ein paar Eindrücke aus der Saline in San Fernando und Umgebung. Ein Ort, an dem noch richtig angepackt und das Salz in seiner ursprünglichen Form abgebaut wird.